Die TTE® Paddockplatte
wirksam gegen Matsch 

Stute und Fohlen auf der Koppel
Was gibt es schöneres, als seine Pferde ganzjährig an der frischen Luft zu halten? Leider ist das häufig nicht möglich, weil Regen Paddocks, Ausläufe und Paddocktrails schnell in wahre Matschlöcher verwandelt. 

Stehen Pferde dauerhaft in Matsch, Urin und Mist, erkranken sie schnell an Strahlfäule und Mauke. Ein Leid, dass jeder Pferdehalter seinem Tier ersparen will.

Hinzu kommt, dass die Entmistung schlammiger Flächen aufwändig und zeitintensiv ist. 

Wer seinen Flächen im Offenstall effizient und tiergerecht betreiben und sie dauerhaft trockenlegen möchte, muss sie befestigen.

Das langlebige TTE® Paddockgitter bietet eine Lösung, die nicht nur ökonomisch sondern auch ökologisch überzeugt. 

 

TTE® Paddock
ohne Unterbau – flexibel – ökologisch

Durch die verschiedenen Befüllungen, bietet TTE® Ihnen maximale Gestaltungsfreiheit bei der Befestigung Ihrer Flächen. 

Von Sand, über Pflastersteine und Holzhackschnitzel hin zum rutschfesten Gummistein TTE® softPAVE bietet das TTE® System für jede Anwendung die richtige Füllung.
TTE® MultidrainPLUS mit Sand
TTE® MultidrainPLUS mit Sand
TTE® PflastersteinGRIP
TTE® PflastersteinGRIP
TTE® Schachbrett mit Pflasterstein und Holzhäcksel
TTE® Schachbrett mit Pflasterstein und Holzhäcksel
TTE® softPAVE
TTE® softPAVE
Icon Recycling
Icon nachweislich umweltneutral
Icon Made in Germany
Icon TÜV-geprüft

Paddock bauen mit TTE®
TOTAL EINFACH

Pferd auf Paddock mit Paddockplatten
  • ohne Unterbau
    enorme Kostenersparnis
  • einfachere Genehmigung
    Boden & Grundwasserschutz
  • schneller Einbau mit wenig Arbeitsaufwand
    15 bis 20 m² / Stunde / Person
  • maximale Flexibilität der Kammer-Befüllung:
    TTE®-PflastersteinGRIP, TTE®-softPAVE, Sand, Holz
  • robustes und langlebiges Recycling-Material
  • flexible Flächenumgestaltung
  • dauerhafte Gelenkschonung durch stossdämpfende Holzelastikschicht
Mehr zu den Eigenschaften und technischen Details von TTE® MultidrainPLUS finden Sie hier.




Durch das lastverteilende TTE® System können wir die Biodiversität, das Grundwasser und die aussergewöhnliche Bodenfunktionalität schützen und verbessern.


Denn Bodenschutz und Pferdehaltung schliessen sich nicht aus. Und Matschflächen gehören der Vergangenheit an. 


TTE® Paddock –


ein System, zwei Bauweisen
Für Ihre individuellen Anforderungen haben wir zwei verschiedene Bauweisen entwickelt. TTE® Standard und TTE® Waldboden. 
TTE® Standard
TTE® Standard ist die unkomplizierte Bauweise für Pferdeflächen aller Art. TTE® wird dabei einfach oben auf den Boden aufgelegt.  
 
  • schnelle und einfache Umsetzung (ideal für den Selbstbau) 
  • flexibler Einsatz ohne Eingriff in Bestandsflächen (leichte Genehmigung)
  • artgerechte Bodenbedingungen und Schutz vor Hufkrankheiten
  • Kosten-/Zeit- und Pflege-Ersparnis für den Tierhalter
TTE® wird schnell und kostengünstig verlegt - oft ohne Unterbau
1. Grasnarbe abschieben - Planum herstellen
Ebenflächigkeit des Auslaufs – Bodenschatz, KEIN Unterbau – Verbesserung Sickerfunktion
2. ca. 5 cm feiner Kies-Ausgleich aufbringen und ebnen
Drainageschicht – Ebenflächigkeit – einfachere Verlegung
3. Feinnetz auflegen
Verlege-Hilfe – schnelleres Gleiten der Platten – keine Materialverkantungen
4. TTE® Platten verlegen
TRENNT– TRÄGT – ENTWÄSSERT
5. Kammer-Befüllung nach Wunsch
TTE®-PflastersteinGRIP – TTE®-softPAVE – Sand – Holzhackschnitzel – Sand-/Holzmischung
6. Gegebenenfalls ca. 5 cm starke Deckschicht aus Holzhackschnitzeln, Sand oder beidem
Liegekomfort – Wälzkomfort – Rutschfestigkeit
TTE® Waldboden
TTE® Waldboden ist die Bauweise für alle, die nicht in den Naturhaushalt der Fläche eingreifen wollen oder dürfen und ihren Pferden optimale, gelenkschonende Bedingungen bieten wollen. 
 
  • natürliche Materialien für problemlosen Rückbau
  • natürliche Stossdämpfung für noch gelenkschonenderes Begehen
  • kostengünstige Anschaffung 
  • kälteisolierende Wirkung (schnelles Abtauen von Eis und Schnee)
  • Holz verbessert den Nitratabbau und die Geruchsreduktion zusätzlich
TTE® wird schnell und kostengünstig verlegt - oft ohne Unterbau
1. Grasnarbe abschieben - Planum herstellen
Ebenflächigkeit der Führanlage – Bodenschatz, KEIN Unterbau – Verbesserung Sickerfunktion
2. ca. 5 cm bis 7 cm feine Holzhackschnitzel als Ausgleich aufbringen und ebnen
Gelenkschonung Pferdebeine - Drainageschicht – Stoffabbau von Kot
3. Feinnetz auflegen
Verlege-Hilfe – schnelleres Gleiten der Platten – keine Materialverkantungen
4. TTE® Platten verlegen
TRENNT– TRÄGT – ENTWÄSSERT
5. Kammer-Befüllung mit Holzhackschnitzeln
Extrem wasserdurchlässig, durch grosses Porenvolumen – Stoffabbau von Kot und Ammoniak – Holzhackschnitzel speichern Feuchtigkeit
6. ca. 5 cm starke Deckschicht aus Holzhackschnitzeln, Sand oder beidem
Liegekomfort – Wälzkomfort – Rutschfestigkeit
© 2022 Keller Bodensysteme